Donnerstag, 16. Juli 2015

Seniorenumzug mit Gefühl

Habe den Umzug am Umzugstag verschoben da die Kundin einfach überfordert war ... Sie wollte sich auch von ihrer Familie nicht helfen lassen. Weil ich so viel Verständnis hatte - ist die Tochter heute zu uns ins Büro gekommen, und hat mir dieses sehr schöne Präsent übergeben. Da habe ich mich doch sehr gefreut !!! Aber ich erzähle besser mal der Reihe nach über diesen ungewöhnlichen Seniorenumzug.

Jeder Umzug mit Senioren ist anders 

In diesem Fall war die Kundin im hohen Seniorenalter so aufgeregt, das sie sich ein wenig verwirrt zeigte. Unser Umzugs-Team traf pünklich, gut gelaunt und in Begleitung unserer Seniorenbeauftragten vor Ort ein. Doch verweigerte die Kundin jede Zusammenarbeit, alles gute Zureden half nicht. Wir verständigten ihre Tochter. Sie traf nach kurzer Zeit ein, doch war auch sie nicht in der Lage ihre Mutter zu beruhigen. 

Unsere Mitarbeiter und die Tochter der Seniorin waren ratlos

Also rief mich die Tochter im Büro an und schilderte die Situation. Nach Rücksprache auch mit unserer Seniorenbeauftragten traf ich folgende Entscheidung. 

Der Seniorenumzug wurde abgebrochen, unsere Jungs kamen zurück. Der Tochter teilte ich mit das ihr dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen und bat sie, sich zu allererst um ihre Mutter zu kümmern. Wir vereinbarten noch einen Ausweichtermin für den Umzug ihrer Mutter die Woche drauf und verabschiedeten uns. Im zweiten Anlauf konnte der Wohnungswechsel mit "unserer Seniorin" dann ohne Aufregung durchgeführt werden.

Ein Geschenk für Nicole

Einige Tage nach diesem Umzug schellt es bei uns im Büro und die Tochter unserer aufgeregten Seniorin steht an der Tür. Sie überfiel mich geradezu mit den Worten: 

"Hallo Frau Meurer! Es geht um den Umzug meiner Mutter ... Schon ihre Mitarbeiter waren unendlich geduldig und freundlich mit ihr ... Es war mir peinlich das der Umzug abgebrochen werden musste ....[]. Und auch von ihnen nur freundliches Verständnis, nicht einmal zusätzliche Kosten für die vergebliche Anfahrt ... Ich musste mich jetzt einfach persönlich bei ihnen bedanken!" und überreichte mir dieses Geschenk. 


Verehrter Leser dieses Beitrags,

erlauben Sie mir ein kurzes Nachwort zu meiner Entscheidung, die vergebliche Anfahrt zu diesem Seniorenumzug nicht in Rechnung zu stellen.

Es sollte unserer Kundin im Seniorenalter einfach schnell wieder gut gehen!

Ich hörte am Telefon wie aufgeregt, um nicht zu sagen ausser sich, sie in der Situation war. Dies bestätigte mir auch unsere Seniorenbeauftragte Vanessa ausdrücklich. Die Tochter war offensichtlich ebenfalls überfordert in der Situation, das hörte ich deutlich an ihrer Stimme. Einerseits die überreizte Mutter, andererseits der Gedanke an zusätzliche Kosten, neuen Termin vereiubaren ...

Dieser Seniorenumzug musste sofort abgebrochen werden um zu verhindern, das die alte Dame gesundheitlichen Schaden nahm. 

Also schlug ich der Tochter den unmittelbaren Abbruch des Umzugs ohne zusätzliche Kosten vor.

Und es hat funktioniert, Gott sei Dank!


Mit bewegenden Grüssen
Nicole Meurer
Umzüge Meurer e.K. Impressum
Nah- und Fernverkehr
Möbellager
Inh. Udo Meurer

Herbert-Mösle-Weg 15
46049 Oberhausen

Telefon: 0208 / 40 79 96
Telefax: 0208 / 40 90 56 8
eMail  : info@umzuege-oberhausen.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar!
Bevor wir ihn veröffentlichen werfen wir einen Blick auf den Inhalt, um uns vor Spam zu schützen.

Danke für Ihr Verständnis
Nicole Meurer